Sie sind hier

Solvabilitäts- und Finanzbericht

Sicherheit für unsere Kunden steht für uns an erster Stelle

Unter dem Begriff „Solvency II“ sind die seit 2016 geltenden aufsichtsrechtlichen EU-Vorschriften zur Beurteilung der Risikosituation und Verbesserung des Risikomanagements zusammengefasst. Einen Beitrag dazu liefern die unter dem Stichwort „Markttransparenz“ anzusiedelnden Solvabilitäts- und Finanzberichte. Diese sind von allen europäischen Versicherungsunternehmen erstmals für das Geschäftsjahr 2016 zu veröffentlichen.

 

 

Als ein Unternehmen der HanseMerkur Versicherungsgruppe hat sich die Advigon Versicherung AG entschieden, den Solvabilitäts- und Finanzbericht in den sogenannten „Einzigen Solvabilitäts- und Finanzbericht“ oder kurz „Single SFCR“ der Gruppe zu integrieren. Sie können die einzelnen Gesellschaftskapitel aber auch direkt auswählen.

Alle Solvenzquoten auf einen Blick finden Sie in der abschließenden Tabelle.

Single SFCR HanseMerkur 2016

Gesellschaftskapitel:

Advigon Versicherung AG

Die Solvenzquote der Advigon Versicherung AG

  Solvenzquote unter Solvency II
Advigon Versicherung AG 210 %