Zusatzversicherung Heilpraktiker
Zusatzversicherung Heilpraktiker
in ambulanter Zusatzversicherung enthalten
  • Kostenübernahme alternativer Behandlungsmethoden
  • Kostenübernahme alternativer Arzneimittel
  • Übernahme von Sehhilfen, Vorsorge & gesundheitsfördernden Maßnahmen
  • Erstattung gesetzlicher Zuzahlungen
Beitrag berechnen Angebot anfordern
Tel: 040 5555-4020
Kontakt aufnehmen
Rechnung einreichen
Advigon RechnungsApp 

Zusatzversicherung für Heilpraktiker-Leistungen

Viele Patienten vertrauen bereits auf alternative Heilmethoden wie die Akupunktur. Als Ergänzung zur klassischen Schulmedizin sind Leistungen von Heilpraktikern und Naturheilverfahrens-Ärzten für all diejenigen sinnvoll, die eine ganzheitliche Behandlung wünschen. Denn die Alternativmedizin zeichnet sich besonders dadurch aus, dass sie den Menschen als Gesamtorganismus betrachtet, der gesund sein muss, um alle seine Funktionen perfekt ausüben zu können. Der Gang zum Heilpraktiker ist jedoch mit Kosten verbunden, die die gesetzliche Krankenversicherung in den seltensten Fällen übernimmt und bei angebotenen Zusatzpaketen ist die Leistungsübernahme oft eingeschränkt. So erhält der Kassenpatient eine Rechnung, wenn er auf alternative Behandlungsmöglichkeiten setzt.

Mit einer Zusatzversicherung für Heilpraktiker-Leistungen allerdings ist das kein Problem mehr: Wir übernehmen 80 % der Kosten für Ihren Heilpraktiker-Besuch. Welche Leistungen übernommen werden, die verschiedenen Formen der Alternativmedizin und was noch in der ambulanten Zusatzversicherung von Advigon enthalten ist, lesen Sie hier.

Alle Gründe für eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker im Überblick

  • Kostenübernahme für Alternativmedizin und alternative Arzneimittel: 80 % der Behandlungskosten werden übernommen, bis maximal 1.000 € im Jahr pro Person – z.B. die Kostenübernahme von Bachblüten als Arzneimittel
  • keine Einschränkungen bei der Behandlungsauswahl – übernommen werden die Kosten bei allen Heilpraktikern und Ärzten mit Zusatz “Naturheilverfahren” oder “Homöopathie”
  • einfache & schnelle Erstattung – Rechnungen können online oder per Rechnungs-App der Advigon eingereicht werden
  • weitere Vorteile der ambulanten Zusatzversicherung wie die Kostenübernahme für Vorsorge, Brille oder Kontaktlinsen, Auslandskrankenversicherung und gesundheitsfördernde Maßnahmen

Beitrag berechnen

Bis zu 25 % Schadenfreiheitsrabatt - Jetzt mehr erfahren

Bis zu 25 % Beitragsrabatt für Gesundheitsbewusste

Bei Nichtinanspruchnahme der Leistungen erhalten Sie von uns einen Rabatt von bis zu 25 % auf Ihren monatlichen Beitrag.

Mehr erfahren


Warum die Schulmedizin mit der Naturheilkunde ergänzen?

Die Naturheilkunde und die Leistungen von Heilpraktikern sind oft eine sinnvolle Ergänzung der klassischen Schulmedizin. Diese bezieht sich oft fast ausschließlich auf das Krankheitsbild und einzelne Symptome, während eine Gemeinsamkeit alternativer Behandlungsmethoden ist, das Gesamtbild des Patienten zu betrachten. Der Anspruch der alternativen Heilmethoden ist sowohl die einzelnen Krankheiten zu heilen, als auch den Menschen ganzheitlich zu betrachten und grundsätzlich ins Gleichgewicht zu bringen.

Als traditionelle chinesische Medizin (TCM) wird die Heilkunde bezeichnet, die sich in China seit mehr als 2.000 Jahren (weiter-)entwickelt. Das historische Quellenmaterial erstreckt sich dabei auf mehr als drei Jahrtausende. Sie betrifft den ganzen ostasiatischen Raum und auf ihrer Grundlage haben sich auch regionale heilkundliche Praktiken entwickelt, wie die japanische Kampo-Medizin. Es ist die traditionelle Medizin mit dem größten Verbreitungsgebiet. Die Therapie basiert dabei auf der Akupunktur, Arzneimitteltherapie, Bewegungsübungen, Diätetik und Massage. Die Leistungen der traditionellen chinesischen Medizin werden von unserer Zusatzversicherung für Heilpraktiker-Leistungen übernommen.

Die Homöopathie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode nach dem Arzt Samuel Hahnemann. Sie funktioniert nach dem Simile-Prinzip: “Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden.” Heute gibt es dabei verschiedene Strömungen:

  • die klassische Homöopathie richtet sich vorwiegend nach aktualisierten Hahnemann’schen Regeln
  • die naturwissenschaftlich-kritische Homöopathie sieht sich als Ergänzung zur Schulmedizin und
  • die Komplexmittelhomöopathie kombiniert die verschiedenen homöopathischen Arzneimittel je nach Beschwerde auch miteinander.

Nach Hahnemann sollte bei der Behandlung die gesamte Person, inklusive der Charakter, bei der Anamnese betrachtet werden, heutzutage wird sich aber eher auf die Pathologie (also das Krankheitsbild) konzentriert. Auch die homöopathischen Behandlungen werden mit der Zusatzversicherung für Heilpraktiker-Leistungen von uns übernommen.

Warum Naturheilkunde?

Welche Vorteile habe ich mit der Ambulanten Zusatzversicherung?

Die ambulante Zusatzversicherung leistet mehr als nur die Kostenübernahme von Heilpraktikern und Naturmedizinern. Im Tarif eingeschlossen sind auch:

  • die vollständige Erstattung der Zuzahlung bei Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse bis zur Belastungsgrenze gemäß § 62 SGB V: Übernahme der Zuzahlungen bei beispielsweise Medikamenten oder Krankenhausbehandlungen
  • ein Auslandsreisekrankenschutz mit Assistance-Leistungen: bei Reisen (weltweit) bis 45 Tage werden unvorhergesehene Behandlungskosten durch Unfall oder Krankheit übernommen (wenn Sie beispielsweise im Urlaub erkranken und zum Arzt müssen); Auslandsservice ist rund um die Uhr erreichbar, wenn z. B. Informationen über die ärztliche Versorgung am Aufenthaltsort benötigt werden
  • eine Brillenzusatzversicherung: Erstattungen von bis zu 250 Euro für Sehhilfen wie Brillen und Kontaktlinsen

Zusatzversicherung für Naturheilkunde: Alle Leistungen im Blick

Bei Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung gibt es keine Angebote zur Kostenübernahme für alternative Behandlungsmethoden? Das ist nicht ungewöhnlich – bei der Advigon haben wir die perfekte Möglichkeit, um den Leistungsumfang zu erweitern. Mit dem Zusatzversicherungstarif Ambulant Premium bekommen Sie nicht nur eine schnelle Kostenübernahme für Alternativmedizin, sondern im Paket enthalten sind auch direkt Erstattungen für die gesetzlichen Eigenanteile, die als Zuzahlung zu leisten sind sowie eine Brillenzusatzversicherung und Leistungen für Vorsorge und gesundheitsfördernde Maßnahmen.

Ambulant Premium
Tarife AV + AH
Zu­zahl­ungen für ge­setz­lich Ver­si­cher­te
Ambulant Premium
Vorsorgeuntersuchungen
Ambulant Premium 500 €
Alternative Heilmethoden
Ambulant Premium 80 %
Sehhilfen (Brillen & Kontaktlinsen)
Ambulant Premium 250 €
Auslandsreisekrankenschutz und Assistance-Leistungen
Ambulant Premium
Allgemeine Wartezeit
Ambulant Premium 3 Monate
Besondere Wartezeit
Ambulant Premium 8 Monate
Frau / Mann, 25 Jahre
Ambulant Premium 26,95 €
Frau / Mann, 35 Jahre
Ambulant Premium 31,01 €
Frau / Mann, 45 Jahre
Ambulant Premium 33,59 €

Zusatzversicherung Heilpraktiker - GKV-Leistungen

Was leisten die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) im Hinblick auf Heilpraktiker-Leistungen?

Obwohl die gesetzlichen Krankenkassen einige zögerliche Schritte gemacht haben, übernehmen sie kaum Leistungen im Bereich der alternativen Medizin als Ergänzung zur Schulmedizin. Sofern es überhaupt einen Zusatz für die Kostenübernahme alternativer Arzneimittel und Behandlungen gibt, schließt dieser Heilpraktiker grundsätzlich aus. Bei einigen Anbietern finden sich Hinweise auf eine benötigte vorherige Absprache mit der Krankenkasse oder Mindestzeiten von beispielsweise 6 Monaten, die ein Patient die chronischen Schmerzen bereits erleiden muss, bevor die Krankenkasse die Kosten übernimmt. Auch finden sich Beschränkungen, wie viele Sitzungen übernommen werden: So gibt es Vertragsklauseln, die maximal 10 Akupunktur-Sitzungen im Jahr übernehmen. Letztlich sind die Maximalbeträge für die Kostenübernahme gering: oftmals finden sich Beträge von 200 oder 250 Euro pro Jahr.


Ben bei der Akupunktur

Leistungsbeispiel: Akupunktur für Ben mit unserer Zusatzversicherung

Ben hat häufig Migräne aufgrund seiner Verspannungen im Nackenbereich. Zusätzlich zu klassischer Physiotherapie möchte er gern der Empfehlung seines Arztes folgen und Akupunktur als zusätzliche Behandlung in Anspruch nehmen. Der Arzt hat ihm die Empfehlung für einen Heilpraktiker mit Ausbildung in traditioneller chinesischer Medizin mitgegeben. Pro 60 Minuten Behandlung würde ihn dies 60 Euro kosten.

Zum Glück ist er bei der Advigon zusatzversichert: mit dem Tarif Ambulant Premium, der die Bausteine vorsorge spezial und alternativmedizin spezial enthält. Die Kosten für seine Behandlung werden übernommen – und so kann Ben ganz sorgenfrei seinen Termin beim Heilpraktiker für die Akupunktur vereinbaren.

Online beantragen

Downloads zur Heilpraktiker-Versicherung

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Tarif "Ambulant Premium" zum Speichern oder Ausdrucken.

FAQ - Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen rund um unsere Heilpraktiker-Versicherung. 

Wie alle medizinischen Leistungen kann eine Behandlung mit Alternativmedizin schnell teuer werden – besonders, wenn noch Arzneimittel hinzukommen, die von Ihnen als Patienten erworben werden müssen. Bei chronischen Schmerzen, die regelmäßige Sitzungen (wie Akupunktur oder Massagen) erfordern, sind die Kosten dazu noch wiederkehrend.

Daher lohnt sich eine private Zusatzversicherung für Heilpraktiker-Leistungen und Naturheilkunde in jedem Fall. Denn die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt von diesen Kosten nichts. Ganz einfach und schnell können Sie Ihre Rechnungen sowohl online auf unserer Website als auch über unsere Rechnungs-App einreichen – und wir erstatten Ihnen 80 % der Behandlungs- und Arzneimittelkosten. Für kleines Geld jeden Monat macht eine Zusatzversicherung für Naturheilkunde und Heilpraktiker-Leistungen die Alternativmedizin zugänglich für jedermann.

Im Gegensatz zu den gesetzlichen Krankenkassen gibt es bei Advigon keine Einschränkungen. Wir übernehmen die Rechnungen eines jeden Arztes, der den Zusatz “Naturheilverfahren” oder “Homöopathie” trägt und aller Heilpraktiker.

Im Test erzielt die Zusatzversicherung für Heilpraktiker-Leistungen von Advigon sehr gute Ergebnisse. So zuletzt von der unabhängigen Ratingagentur Franke und Bornberg, die unserer ambulanten Zusatzversicherung (bestehend aus den Bausteinen alternativmedizin spezial und vorsorge spezial) die Note FF+ verlieh – welche “Sehr Gut” bedeutet.

Die Zusatzversicherung für Naturheilkunde ist auch für Kinder geeignet! Für Kinder im Alter von 0 bis 17 Jahren ist die Zusatzversicherung für Leistungen durch Heilpraktiker besonders günstig und kostet nur 11,50 Euro im Monat. Bei Kindern liegt der Fokus meist primär auf homöopathischen Leistungen wie Globuli.

Laser wird in vielfältigen (medizinischen) Bereichen eingesetzt – von der klassischen Schulmedizin über die Kosmetik bis hin zu Heilpraktikern. Dabei ist weniger bekannt, dass das Wort “Laser” eigentlich ein Akronym ist und für “Light amplification by stimulated emission of radiation”, zu deutsch “Lichtverstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung” steht. Laser sind nicht sichtbar, das für bei einem Laser sichtbare Licht ist oft nur eine Art Hilfs-Laser als Zielhilfe für den Praktizierenden.

Laser hat vielfältige Anwendungsgebiete:

  • Zur Biostimulation wie für eine verbesserte Wundheilung oder Entzündungshemmung
  • Für verschiedene photochemische Reaktionen:
    • regenerative Effekte, wie eine Stimulierung des peripheren Nervenwachstums oder Prävention der zentralen Nervendegeneration
    • analgetische Effekte wie Muskelrelaxion durch eine Beeinflussung der neuromuskolären Einheit (ATP-Beeinflssung)
    • Immunmodulation wie die Verlängerung der Lebenszeit von Immunzellen Die Liste der Anwendungsgebiete ist lang – für weitere Informationen können Sie sich die Anwendungsgebiete auf der Website der Paracelsus Heilpraktikerschulen einmal ansehen.

Die sogenannte biochemische Heilweise wurde vom Arzt Wilhelm Heinrich Schüßler begründet. Sie basiert auf der Annahme, dass Beschwerden auftreten, weil den zugrundeliegenden Zellen bestimmte Mineralien fehlen. Denn nur, wenn diese grundlegend versorgt sind, können alle Körperfunktionen reibungslos funktionieren. Bei einer Anamnese wird zunächst festgestellt, welche Beschwerden der Patient hat und durch welche Mangelerscheinungen diese verursacht werden. Die Mineralien werden homöopathisch aufbereitet und als sogenannte Schüßler-Salze eingenommen. Insgesamt gibt es 12 Funktionsmittel und 15 Ergänzungsmittel.

Die anthroposophische Medizin versteht sich als ganzheitliche komplementärmedizinische Richtung, also als Zusatz zur klassischen Schulmedizin. Diese wird dabei erweitert durch die sogenannte Geisteswissenschaft. Dabei werden die vier Phänomene des Physischen, des Lebendigen, des Seelischen und des Geistes eines Patienten untersucht und sollen ins Gleichgewicht gebracht werden. Gesundheit und das Gesundsein an sich bedeutet in der anthroposophischen Medizin einen aktiven Prozess der Gleichgewichtserhaltung der Gesamtheit aller widersprüchlichen Kräfte, die im und um den Menschen wirken. Die Therapie reicht dabei von Heilpflanzen über Farbtherapie bis hin zur Kunst- oder Musiktherapie.

Die Akupunktur beruht auf der traditionellen chinesischen Medizin. Dabei wird davon ausgegangen, dass im Körper die sogenannten Meridiane verlaufen, die als Art Leitbahn von Energien gesehen werden. Ist ein Meridian blockiert, kann das zu Beschwerden führen. Bei einer Akupunktur wird die Störung der Lebensenergie des Körpers (Qi) aufgehoben, indem eine Akupunkturnadel in einen bestimmten Punkt auf einem Meridian gestochen wird. Bei der sogenannten Akupressur wird ein solcher Punkt massiert. Bei der sogenannten Moxibustion werden diese Punkte erwärmt. All diese Maßnahmen lösen die Blockade der Energie und machen die Meridiane wieder frei. Aber auch die Schulmedizin hat festgestellt, dass sich nach einer Reizung der Akupunkturpunkte Endorphine im Rückenmark finden. Insgesamt gibt es dabei 400 Akupunkturpunkte auf 12 Hauptmeridianen, die jeweils auf beiden Körperhälften spiegelbildlich paarig liegen. Die Akupunktur gehört nach dem eigenen Selbstverständnis zu den Umsteuerungs- und Regulationstherapien.

Die Highlights der Advigon Rechnungsapp

Advigon RechnungsApp

Eine App – viele Funktionen.  Rechnungseinreichung per Foto oder Barcode, Bank- und Adressänderungen & vieles mehr!

Mehr erfahren

Zusatzversicherung für Heilpraktiker-Leistungen abschließen

Die ambulante Zusatzversicherung leistet mehr als nur die Kostenübernahme von Heilpraktikern und Naturmedizinern. Im Tarif Die Zusatzversicherung für Heilpraktiker-Leistungen können Sie ganz bequem online abschließen. Mit unserem Tarifrechner haben Sie die Möglichkeit, Ihre individuellen Beiträge einmal zu berechnen und den gewünschten Tarif auszuwählen. Sie können Ihre persönlichen Daten zur Antragstellung direkt angeben und die drei Gesundheitsfragen beantworten. Mit wenigen Klicks kommen Sie blitzschnell und problemlos so an Ihre Zusatzversicherung für Naturheilkunde und Heilpraktiker-Leistungen.

Ihre Daten sind dabei sicher: Diese werden TSL-verschlüsselt übertragen, sind also vor ungewolltem Zugriff geschützt. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen!

Jetzt abschließen

Angebot für Ihre ambulante Zusatzversicherung anfordern

Sie möchten vor Versicherungsabschluss lieber noch einmal eine persönliche Beratung erhalten oder haben lieber ein schriftliches Angebot vorliegen, das Sie einmal in Ruhe prüfen möchten? Selbstverständlich ist das möglich – füllen Sie einfach das nachfolgende Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.


Wichtige Mitteilung:

 

Leider können wir Sie nicht krankenversichern, da Sie bereits privat versichert sind.